Info


 

GuidingLight?

Der Name stammt aus einem Song, der lief, während ich auf der Suche nach einem Namen für mein Port- folio war. Ich habe ich mich für "Guiding Light" entschieden, u. a. weil dies einen Aspekt meiner Art zu fotogra- fieren beschreibt: Ich lasse mich lieber vom vorhandenen Licht leiten, als dass ich es selbst zu kontrollieren versuche.
[pic by D. Vorndran, 2005. Thx!]
 
 
Claudia Schöne  (Gießen)
geboren 1974 in Norden, einer kleinen Stadt an der Nordsee.
Arbeitsbereich (Tag): Psychologie - (Nacht): Fotografie mit Schwerpunkt Musik-Fotografie, insbesondere Konzertfotografie
 
 
 
 
 
 

F.A.Q.


Ich bin ein Fan von Band X. Kann ich Bilder kaufen?
Leider nicht, tut mit leid...
 
Ich bin Mitglied oder Manager einer Band, Herausgeber einer Magazins oder schreibe über Band X. Kann ich einige Deiner Konzertbilder kaufen?
Ja, gerne. Bitte einfach eine kurze Email schicken!
 
Wir brauchen unbedingt mal Bilder von unserer Band.
Da lässt sich bestimmt was machen. Bitte einfach kurz per Email melden.
 
Welche Kamera und welche Objektive nutzt Du?
Ich habe derzeit zwei digitale SLR Kameras in Gebrauch (Canon EOS 20D and 350D), dazu die folgenden Objektive: Canon 70-200mm/2.8, 85mm/1.8, 50mm/1.4 und das 16-35mm/2.8 II.
 
Mit welchen Einstellungen fotografierst Du Konzerte?
IN kleine, dunklem Clubs fange meistens an mit dem 50mm/1.4 @ 1/60, f/2.8, 1000 ASA, und dann passe ich alles der Situation an.
 
Warum hast Du mit dem Fotografieren angefangen?
Meine erste (Kompakt)Kamera habe ich 2002 gekauft um Fotos beim Debüt-Konzert von Seabound (www.seabound.de) zu machen. Damit hat alles angefangen. Einige Konzerte und verwackelte Bilder später habe ich eingesehen, dass ich etwas über Dinge wie Blende, Verschlusszeit etc. lernen sollte...